Gottesdienst am Reformationssonntag mit Chor St. Johannes

Wann

31/10/2021    
10:00 am - 11:00 am

Wo

Johanneskirche Regensburg
Augsburger Straße 36a, Regensburg, 93051

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Der Gottesdienst am Reformationssonntag wird vom Chor St. Johannes unter der Leitung von Angelika Hanzlick musikalisch begleitet. Natürlich gibt es „Ein feste Burg“ als Chorsatz zu hören. Ausgewählt wird ein Satz von Oskar Gottlieb Blarr (*1934). Der Chor St. Johannes bereitet außerdem Sätze von Johann Sebastian Bach vor, wie z.B. „Wach auf, mein Herz, und singe“  und „Ehre sei Gott und Lob“ nach „Sicht locutus est“ aus dem „Magnificat“.

Die Johanneskirche Regensburg ist die Heimat des Chors St. Johannes. Die Probenarbeit erfolgt derzeit mit der 3 G Überprüfung. Die Sängerinnen und Sänger sitzen oder stehen mit genügendem Abstand, aber ein gemeinsames Chorerlebnis ist gewährleistet. Wir suchen zur Unterstützung der Chorarbeit neue Sängerinnen und Sänger, die Spaß am Singen haben. Chorerfahrung ist nicht Voraussetzung, sondern Freude am „Neues“ zu lernen, wie auch z. B. Noten lesen und die eigene Stimme singend zu gebrauchen. Am Reformationssonntag kann man den Chor anhören und auch auf uns zu kommen und sich vorstellen.

gemeinschaftliches Foto vor Kirche